Pamyra & CTL: Stückgutnetz vereinfacht Zugang für gewerbliche Vielversender: Die Zukunft wartet online

Seit einem halben Jahr kooperiert das Stückgutnetz mit Pamyra und bietet gewerblichen Vielversendern einen vereinfachten Zugang. Nun kommt in der nächsten Stufe der Online-Tarifrechner.

Das CTL Netzwerk führt einen Online-Tarifrechner von Pamyra ein. Bild: Cargo Trans Logistik
Das CTL Netzwerk führt einen Online-Tarifrechner von Pamyra ein. Bild: Cargo Trans Logistik
Redaktion (allg.)
Cargo Trans Logistik

Vor gut einem halben Jahr lief die Kooperation zwischen Pamyra und dem Logistiknetzwerk Cargo Trans Logistik AG (CTL) an. Seitdem ist das Stückgutnetz zentraler Bestandteil des nationalen und europäischen Angebots auf dem Logistik-Marktplatz. Im neuen Geschäftskundenbereich „PamyraPro“ bietet CTL gewerblichen Vielversendern vereinfachten Zugang zu den Dienstleistungen des CTL-Netzes mit seinen über 170 Speditionspartnern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pamyra & CTL: Stückgutnetz vereinfacht Zugang für gewerbliche Vielversender: Die Zukunft wartet online
Seite 13 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK