Werbung
Werbung
Werbung

Parallel eingeweiht

Gleichzeitig wurden in Falkensee bei Berlin für den Kunden Siemens ein neues Logistikzentrum und im niedersächsischen Elsdorf ein Distributionszentrum für Ikea offiziell eröffnet.

Jan-Marc Lischka, Siemens, Jens Wollesen, BLG, und Falkensees Bürgermeister Heiko Müller eröffnen das neue Logistikzentrum „Falkensee II“ (v.l.n.r.). Bild: Reinhard Simon/BLG-Gruppe
Jan-Marc Lischka, Siemens, Jens Wollesen, BLG, und Falkensees Bürgermeister Heiko Müller eröffnen das neue Logistikzentrum „Falkensee II“ (v.l.n.r.). Bild: Reinhard Simon/BLG-Gruppe
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
BLG-Gruppe

In Falkensee betreibt BLG Logistics seit Mai auf über 45.000 Quadratmetern Fläche ein Logistikzentrum für den Kunden Siemens Power & Gas. BLG versorgt von dort aus die Produktion des Siemens-Gasturbinenwerks in Berlin-Moabit und dessen Außenstandort in Berlin-Siemensstadt. Sämtliche Materialien und Vorprodukte verschiedener Lieferanten laufen in dem neu errichteten Logistikzentrum zusammen. Zu den Aufgaben des BLG-Teams gehören die Kommissionierung der angelieferten Teile, der Werkstransport mit eigenen Lkw und die Verteilung der Materialien an den Verbauort im Siemens-Werk.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Parallel eingeweiht
Seite 21 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK
Werbung