Werbung
Werbung
Werbung

Flexibel macht effizient

Vegatrans hat ein Adaptersystem für den Transport auf Güterwaggons entwickelt. Pro Doppeltaschenwagen schafft es Platz für zwei Sattelauflieger oder sechs Kleintransporter.

Das Adaptersystem eignet sich für Fahrzeuge unterschiedlicher Größen. Bild: TXL
Das Adaptersystem eignet sich für Fahrzeuge unterschiedlicher Größen. Bild: TXL
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Ladetechnik

Mit einem neu entwickelten Adaptersystem, RoadrailLink (r2L) genannt, transportieren die Vega International Car-Transport and Logistic-Trading Gesellschaft (Vegatrans) und die TX Logistik AG (TXL) Nutzfahrzeuge unterschiedlicher Größen und Bauarten per Güterbahn. Das System funktioniert einen Standard-Taschenwagen zum Autotransportwaggon um. Seit Anfang September betreiben sie so die Relation zwischen Sommacampagna-Sona bei Verona und dem nordrhein-westfälischen Rheine. Auf aktuell zwei Rundläufen wöchentlich kommen Iveco-Kleintransporter ins GVZ Rheine. Auf dem Rückweg lädt der Zug Scania- und Iveco-Lkw sowie neue Sattelauflieger.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Flexibel macht effizient
Seite 12 | Rubrik KOMBINIERTER VERKEHR
Werbung