Bündnis für bessere Gleisanschlüsse

Der DSLV ist einem Bündnis von Verbänden und Organisationen aus Logistik, Industrie, Handel beigetreten und unterstützt damit einen besseren Zugang zur Schiene.

Ein Bündnis aus 37 Verbänden und Organisationen aus Logistik, Industrie, Handel überreichte Ende Juni in Berlin ihre Gleisanschluss-Charta an den Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann. Bild: DSLV/VDV
Ein Bündnis aus 37 Verbänden und Organisationen aus Logistik, Industrie, Handel überreichte Ende Juni in Berlin ihre Gleisanschluss-Charta an den Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann. Bild: DSLV/VDV
Daniela Kohnen
Güterbahn

Auf Initiative des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) setzen sich 37 Verbände und Organisationen aus Industrie, Handel, Logistik und öffentlichen Einrichtungen für die Stärkung und Förderung von Gleisanschlüssen im deutschen Schienennetz ein. Der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik ist diesem nun beigetreten. In Berlin wurde Ende Juni die gemeinsam erarbeitete Gleisanschluss-Charta an Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) überreicht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bündnis für bessere Gleisanschlüsse
Seite 19 | Rubrik KOMBINIERTER VERKEHR