Auf in die Zukunft

Fercam will mit eigener Gesellschaft innovative Ideen und Start-Ups vorantreiben.

Symbolbild Fachartikel Transport
Nadine Bradl
Forschung

Mit einer eigenen Gesellschaft, der im März 2021 gegründeten Fercam Future Labs, will das Südtiroler Transport – und Logistikunternehmen Fercam künftig vermehrt einerseits innovative Ideen und „Problemlöser“ für die eigene Branche sowie andererseits Forschung für mehr Nachhaltigkeit in diesem Bereich durch gezielte Investitionen fördern. Dabei bilden Digitalisierung, Logistik und Nachhaltigkeit die drei Kernbereiche, denen Fercam Future Labs seine besondere Aufmerksamkeit widmen will.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf in die Zukunft
Seite 18 | Rubrik KOMBINIERTER VERKEHR