Pandemie beschleunigt Innovationen

DHL wagt zum fünften Mal mit dem Logistics Trend Radar den Blick in die Zukunft und stellt fest: Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung um Jahre beschleunigt, aber es gibt noch viele Baustellen.

Blick in die Zukunft: Wie sieht die Logistik der nächsten Jahre aus und welche Auswirkungen zeigen sich schon jetzt aufgrund der Corona-Pandemie? Diese Fragen beantwortet DHL im Logistics Trend Radar. Bild: DHL
Blick in die Zukunft: Wie sieht die Logistik der nächsten Jahre aus und welche Auswirkungen zeigen sich schon jetzt aufgrund der Corona-Pandemie? Diese Fragen beantwortet DHL im Logistics Trend Radar. Bild: DHL
Nadine Bradl
Trend

In der fünften Ausgabe des Logistics Trend Radar stellt KEP-Dienstleister DHL 29 Schlüsseltrends vor, die die Logistikbranche in den nächsten Jahren beeinflussen sollen. Der Bericht ist laut DHL das Ergebnis einer Analyse von Makro- und Mikrotrends und beruht auf Erkenntnissen aus dem Partnernetzwerk, das Forschungsinstitute, Technologieunternehmen, Startups und Kunden umfasst.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pandemie beschleunigt Innovationen
Seite 17 | Rubrik KEP-DIENSTE