Realogis-RLI für den Industrie-, Lager und Logistiksektor: Pandemie führt zu Bereinigung

Wenig Mietausfälle, aber Personal-abbau - das prognostiziert Realogis-RLI für den Industrie-, Lager und Logistiksektor.

Symbolbild Fachartikel Transport
Vermietung

Während in den Immobiliensegmenten Büro und Einzelhandel verstärkt mit Mietausfällen aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie gerechnet wird, geht die Unternehmensgruppe Realogis-RLI von geringeren Auswirkungen für Industrie-, Lager- und Logistikflächen aus. „Aktuell gibt es eine immense Bandbreite an Entwicklern im Logistikimmobiliensegment. Jedoch wird die Corona-Pandemie zu einer Bereinigung und einer Qualitätssteigerung führen“, sagt Umut Ertan, Gründer und Gesellschafter der Realogis-RLI Unternehmensgruppe.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Realogis-RLI für den Industrie-, Lager und Logistiksektor: Pandemie führt zu Bereinigung
Seite 17 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING