Der Crafter boomt

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in den ersten neun Monaten des Jahres fast ebenso viele Fahrzeuge ausgeliefert wie im Vorjahr. In Deutschland legte der Hersteller um gut ein Prozent zu.

Symbolbild Fachartikel Transport
Christine Harttmann
Verkaufszahlen

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat in den ersten neun Monaten des Jahres weltweit 369.850 leichte Nutzfahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Damit bleibt der Hersteller nur 0,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau von 371.800 Einheiten. Als Verkaufsschlager entpuppte sich demnach der Crafter. Mit einer mehr als 30-prozentigen Steigerung bewies er eindrücklich sein Wachstumspotenzial. Das belegen die Zahlen, die der Hersteller am 11. Oktober veröffentlicht hat.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Crafter boomt
Seite 21 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING