Leipzig: KEP-Dienst mietet sich bei Sergo ein

Symbolbild Fachartikel Transport

In seinem Logistics Park Leipzig Airport hat Sergo eine erst kürzlich fertiggestellte Fläche von rund 10.000 Quadratmeter an einen Kurier-Express-Paket-Dienstleister vermietet. Damit ist die Anlage, die in direkter Nähe zum Flughafen Leipzig/Halle liegt, voll vermietet. Auf einer möglichen Erweiterungsfläche können jedoch laut dem Immobilienentwickler weitere 19.000 Quadratmeter entstehen. Erst im Mai hatte das Unternehmen zudem verkündet, dass sein Logistics Centre Leipzig mit insgesamt 53.000 Quadratmetern Mietfläche voll vermietet sei.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Leipzig: KEP-Dienst mietet sich bei Sergo ein
Seite 20 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING