Für sicher gekühlte Fleischtransporte

Die Lebensmittel-Spedition Wetralog hat 15 neue Tiefkühlsattelauflieger von Kögel mit Telematik und vielfältiger Individualausstattung angeschafft.

Jens Schroth, Vertriebsleiter D-A-CH bei Kögel, Jürgen Wemhoff, Geschäftsführer bei Wetralog, Josef Warmeling, Geschäftsführer bei Kögel, und Tobias Künne, Fuhrparkleiter bei Wetralog (v.l.n.r.). Bild: Kögel
Jens Schroth, Vertriebsleiter D-A-CH bei Kögel, Jürgen Wemhoff, Geschäftsführer bei Wetralog, Josef Warmeling, Geschäftsführer bei Kögel, und Tobias Künne, Fuhrparkleiter bei Wetralog (v.l.n.r.). Bild: Kögel
Fuhrpark-Investition

Wetralog ist seit 2003 ein eigenständiges Transport- und Logistikunternehmen der Westfleisch-Gruppe. Die Lebensmittel-Spedition hat nun fünfzehn Premium-Tiefkühlkoffer von Kögel Trailer in den Fuhrpark übernommen. Das international agierende Unternehmen verantwortet die gesamte Logistik des Westfleisch-Konzerns und hat sich auf Leergutlogistik, Lebendviehtransporte und Werksverkehre der einzelnen Westfleisch-Standorte spezialisiert. Die neuen Tiefkühlsattelauflieger setzt die Spedition hauptsächlich zum Fleischtransport für den Fach- und Großhandel ein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Für sicher gekühlte Fleischtransporte
Seite 21 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING