Werbung
Werbung
Werbung

Internationales Engagement

Die Fraikin-Gruppe schließt Rahmenvertrag mit DB Schenker für acht europäische Länder. Zudem unterstützt das Unternehmen Kunden europaweit in Sachen Nachhaltigkeit.

Fraikin stellt künftig europaweit Verteiler-Lkw und Wechselbrücken für DB Schenker zur Verfügung. Bild: Fraikin
Fraikin stellt künftig europaweit Verteiler-Lkw und Wechselbrücken für DB Schenker zur Verfügung. Bild: Fraikin
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Flottenmanagement

Der Transport- und Logistikdienstleister DB Schenker hat mit der französischen Fraikin Group einen acht europäische Länder umfassenden Rahmenvertrag geschlossen. Es geht dabei um Frankreich, Spanien, Deutschland, die Benelux-Staaten, die Schweiz und Großbritannien. Schenker und Fraikin arbeiten in Frankreich bereits 30 Jahre zusammen. Nun stellt der unabhängige Nutzfahrzeugvermieter im Zuge einer von Schenker angestrebten europäischen Flotten- und Serviceharmonisierung 12- beziehungsweise 16-Tonnen-Verteilerfahrzeuge und 26-Tonnen-BDF-Wechseleinheiten langfristig zur Verfügung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Internationales Engagement
Seite 20 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING
Werbung