Werbung
Werbung
Werbung

Transportieren, verfolgen, finanzieren

ABN AMRO, Samsung SDS und der Hafenbetrieb Rotterdam starten ein Pilotprojekt zur Containerlogistik. Ziel ist Disposition, physischen Transport und Zahlungsverkehr in einem transparenten Prozess zusammenzufassen.

Ein Politprojekt soll ausloten, wie der Containertransport noch transparenten werden kann. Bild: Port of Rotterdam/Kees Torn
Ein Politprojekt soll ausloten, wie der Containertransport noch transparenten werden kann. Bild: Port of Rotterdam/Kees Torn
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Digitalisierung

Die niederländische Bank ABN AMRO, der Hafenbetrieb Rotterdam und Samsung SDS, Logistik- und IT-Zweig von Samsung, haben sich zusammengeschlossen, um ein Blockchain-basiertes Pilotprojekt zu starten. Ziel ist die vollständige, papierlose digitalisierte Integration physischer, administrativer und finanzieller Ströme. Die Durchführung des Projekts liegt beim vom Hafen Rotterdam mitgegründetem Fieldlab BlockLab.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Transportieren, verfolgen, finanzieren
Seite 24 | Rubrik KAUF - MIETE - LEASING
Werbung