Tor nach Lateinamerika

Die Rhenus Gruppe hat in Miami eine neue Logistikhalle eröffnet und baut damit ihre Präsenz auf dem amerikanischen Kontinent aus.

Die Rhenus-Gruppe hat in Miami mit einer Logistikhalle eine neue regioale Zentrale vor Ort eröffnet. Bild: Rhenus SE & Co. KG.
Die Rhenus-Gruppe hat in Miami mit einer Logistikhalle eine neue regioale Zentrale vor Ort eröffnet. Bild: Rhenus SE & Co. KG.
Daniela Kohnen
USA

Der globale Logistikdienstleister hat Anfang März in Florida ein neues Logistiklager in Betrieb genommen. Als Teil der neuen regionalen Zentrale der Rhenus Gruppe für Nord- und Südamerika sollen in dem rund 15.000 Quadratmeter großen und mit 59 Verladetoren ausgestatteten Warehouse Lösungen für die Unterhaltungselektronik, industrielle Telekommunikation, High-Tech, High-Fashion und den Einzelhandel angeboten werden. Gleichzeitig ist das Lager als Außenhandelszone ausgewiesen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Tor nach Lateinamerika
Seite 9 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR