Hola, España!

DB Schenker setzt auf europaweites Wachstum. Neuester Zukauf: die spanischen Transportunternehmen Grupo Loserco und Transportes Santos Campos.

Das neue Terminal in Loserco im spanischen Andalusien. Bild: DB Schenker
Das neue Terminal in Loserco im spanischen Andalusien. Bild: DB Schenker
Spanien

DB Schenker will seinen Wachstumskurs in Europa fortsetzen und hat am 6. Dezember die Übernahme des gesamten Aktienkapitals von Grupo Loserco und Transportes Santos Campos bekannt gegeben. Die beiden Transportunternehmen sind spezialisiert auf den Landverkehr in Andalusien und Valencia. Cyrille Bonjean, Executive Vice President Land Transport bei DB Schenker in Europa: „Die Integration dieser Unternehmen in Spanien ist der nächste Schritt einer Wachstumsphase und der geografischen Expansion, von der wir erwarten, dass sie sehr erfolgreich und voller Chancen für DB Schenker und unser Team sein wird.“

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hola, España!
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR