Investition in Automotive-Logistik

cargo-partner vergrößert sein iLogistics Center im slowakischen Dunajska Streda und schafft für seine Kunden aus der Automobilbranche über 3.600 zusätzliche Palettenplätze.

XXX Bild: Cargo-partner
XXX Bild: Cargo-partner
Daniela Kohnen
Slowakei

Der Info-Logistik-Komplettanbieter hat in sein iLogistics Center Dunajska Streda investiert und über 3.600 neue Palettenplätze geschaffen. Damit stehen nun insgesamt 26.700 Palettenplätze auf 18.300 Quadratmeter Lagerfläche einschließlich 3.300 Quadratmeter Zolllagerfläche zur Verfügung, so das Unternehmen. Mit der Erweiterung will cargo-partner laut eigenen Angaben den Lagerbetrieb effizienter gestalten und mehr Platz für einen Kunden aus der Automobilbranche schaffen. Die Investition umfasst exakt 2.727 Stellplätze für Euro-Paletten und 900 Stellplätze für Paletten mit den Maßen 160 x 80 Zentimeter auf einem Bereich von 1.000 Quadratmetern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Investition in Automotive-Logistik
Seite 8 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR