Zehn neue Vectron Lokomotiven

BLS Cargo AG beschafft zehn neue Mehrsystem-Güterlokomotiven von Siemens Mobility. Die Lokomotiven werden auf dem Nord-Süd-Korridor von Belgien/Niederlande bis Italien eingesetzt.
Zehn dieser Siemens-Lokomotiven fahren ab 2026 für BLS Cargo. Bild: BLS Cargo
Zehn dieser Siemens-Lokomotiven fahren ab 2026 für BLS Cargo. Bild: BLS Cargo
Nadine Bradl
Schweiz

Die Schweizer BLS Cargo kauft zehn neue Siemens-Mehrsystemlokomotiven Vectron, die für den Einsatz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden und Belgien vorgesehen sind. Die Lokomotiven verfügen zudem über das neu entwickelte XLoad-Ausstattungspaket, teilt BLS Cargo mit. XLoad ist eine Kombination von Funktionen, welche die Traktionsfähigkeit und Effizienz der Lokomotiven verbessern. Dadurch lassen sich schwerere Züge in Einzeltraktion fahren, womit auf zusätzliche Verstärkungs- oder Schiebelokomotiven verzichtet werden kann. XLoad ist eine Neuentwicklung von Siemens Mobility und seit 2022 erhältlich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zehn neue Vectron Lokomotiven
Seite 5 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR