Werbung
Werbung
Werbung

Ausschließlich elektrisch

Paketzusteller Quickpac hat seinen Fuhrpark um 50 Renault Kangoo Z.E. erweitert - mit insgesamt 101 Stromern die größte Elektro-Flotte der Schweiz.

Rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft hat Quickpac jetzt weitere 50 elektrisch angetriebene Kleinlieferwagen des Typs Renault Kangoo Z.E. in Betrieb genommen. Bild: Quickpac/Markus Lamprecht
Rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft hat Quickpac jetzt weitere 50 elektrisch angetriebene Kleinlieferwagen des Typs Renault Kangoo Z.E. in Betrieb genommen. Bild: Quickpac/Markus Lamprecht
Werbung
Werbung
Julian Kral
Schweiz

Quickpac, seines Zeichens Paketdienstleister und die neue Division der Quickmail AG, betreibt nach eigenen Angaben nun die größte Flotte von Elektroautomobilen in der Schweiz. Durch die Anschaffung 50 neuer Renault Kangoo Z.E. ergänzend zum bestehenden Fuhrpark hat der Dienstleister seine Flotte auf 101 E-Fahrzeuge und seine Kapazität auf rund 10.000 Paketzustellungen pro Tag erweitert. „Während andere Konzepte entwickeln, Tests machen, Roadmaps und Absichtserklärungen unterzeichnen, haben wir hohe Investitionen getätigt und sind das Risiko eingegangen“, erklärt Quickpac Geschäftsführer Bernard Germanier zur Inbetriebnahme der neuen Fahrzeuge.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ausschließlich elektrisch
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung