Start frei für den Volta Zero

In Steyr rollte der erste Volta Zero vom Produktionsband – das erste Fahrzeug der zweiten Prototypen-Generation zur Produktvalidierung und Teil einer Pilotflotte.
Der erste Vorserien-Lkw ist fertig für die Kundenerprobung. Bild: Volta Trucks
Der erste Vorserien-Lkw ist fertig für die Kundenerprobung. Bild: Volta Trucks
Redaktion (allg.)
Österreich

Steyr Automotive-Pressesprecherin Dr. Birgit Pfefferl hatte recht: „Wenn Sie ein halbes Jahr nicht mehr in Steyr waren, werden sie es kaum wiedererkennen – so viel hat sich schon wieder getan.“

Tatsächlich waren im November 2021 beim letzten Besuch der Kollegen in Steyr gerade mal die Flächen für die Montage des Volta Zero bestimmt, jetzt lief bereits das erste Modell vom Band. Es handelt sich dabei um das erste Fahrzeug der zweiten Prototypen-Generation zur Produktvalidierung, das Teil einer Pilotflotte des Volta Zero ist.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Start frei für den Volta Zero
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.