Maersk setzt auf Volvo E-Trucks

Großauftrag für Volvo Trucks Nordamerika: Maersk ordert 110 Elektro-Lkw und stockt damit eine frühere Bestellung von 16 Lkw gleichen Typs auf. Bis Mitte 2023 sollen die insgesamt 126 Volvo VNR Electric ihre Arbeit aufgenommen haben.
Großauftrag für Volvo Trucks: Insgesamt 126 E-Lkw orderte Maersk für seine Flotte. Bild: Volvo Trucks
Großauftrag für Volvo Trucks: Insgesamt 126 E-Lkw orderte Maersk für seine Flotte. Bild: Volvo Trucks
Christine Harttmann
Nordamerika

Volvo Trucks Nordamerika kann einen ordentlichen Auftragseingang verbuchen: Maersk bestellte insgesamt 126 Volvo VNR Electric und erweitert damit seine ursprüngliche Bestellung um 110 E-Trucks. Der Deal mit Maersk sei der bisher größte kommerzielle Einzelauftrag für die elektrischen Lkw von Volvo, teilt der Hersteller gegenüber der Presse mit. Vom Performance Team, das Teil der Maersk Group ist, sei der Auftrag erteilt worden. Die ersten Elektro-Lkw werden im zweiten Quartal 2022 in Betrieb genommen. Alle 126 Fahrzeuge sollen dann bis zum ersten Quartal 2023 in den Einsatz gebracht werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Maersk setzt auf Volvo E-Trucks
Seite 5 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.