Werbung
Werbung
Werbung

Mit ganz großen Leichtgewichten unterwegs

Beim Transport von Schwergut setzt Zagrebtrans auf den Ultralightcombi von Scheuerle. Bis 120 Tonnen Nutzlast schafft der Plattformwagen. Das Transportunternehmen aus Zagreb packt darauf Transformatoren und Bauteile von Windenergieanlagen.

Zagrebtrans fährt mit seinen neuen Ultralightcombi Kombination Bauteile für die Windkraftindustrie. Bild: Scheuerle
Zagrebtrans fährt mit seinen neuen Ultralightcombi Kombination Bauteile für die Windkraftindustrie. Bild: Scheuerle
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Kroatien

Der Transport von Komponenten für die Energieindustrie ist ein wichtiges Geschäftsfeld des Schwergut- und Großraumlogistikers Zagrebtrans. Dazu zählen Transformatoren ebenso wie Bauteile von Windenergieanlagen – vieles davon groß, aber verhältnismäßig leicht. Das in Zagreb ansässige Unternehmen setzt dabei auf die Ultralightcombi-Baureihe von Scheuerle.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mit ganz großen Leichtgewichten unterwegs
Seite 9 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung