Neue Stückgut-Linie zur Insel

Der Frachtspeditionsdienstleister Loxx Logistics bietet seit Mitte Oktober eine Direktverbindung nach Irland an. Vom Logistik-Hub Gelsenkirchen werden Stückgut und Teilladungen nach Dublin geliefert.

Seit Oktober transportiert das Gelsenkirchner Logistikunternehmen Stückgut zwischen Gelsenkirchen und Dublin. Bild: Loxx Logistics
Seit Oktober transportiert das Gelsenkirchner Logistikunternehmen Stückgut zwischen Gelsenkirchen und Dublin. Bild: Loxx Logistics
Daniela Kohnen
Irland

Seit Mitte Oktober hat Loxx Logistics eine Direktlinie für Stückgut und Teilladungen von Deutschland nach Irland eingerichtet. Die Ladungen gehen vom Logistik-Hub Gelsenkirchen nach Dublin und kommen dort bei Abfahrten am Freitag am Montag als nächsten Werktag in Irland an. Dort können die Waren und Gefahrgutsendungen laut dem Gelsenkirchner Logistikunternehmen direkt am Dienstag zugestellt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Stückgut-Linie zur Insel
Seite 10 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR