Werbung
Werbung
Werbung

An der Themse präsent

Mit der Übernahme der Londoner Spedition Connexion weitet AIT Worldwide Logistics sein Netzwerk in Asien, Europa und Nordamerika aus.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Großbritannien

AIT Worldwide Logistics hat am 30. November eine Übernahmevereinbarung für die Londoner Spedition Connexion unterzeichnet. Damit gehen auch fünf Standorte in Asien, Europa und Nordamerika an den Logistikdienstleister. Laut AIT-Präsident und CEO Vaughn Moore wird mit der Übernahme von Connexion ein langfristiges Unternehmensziel erfüllt, um im Vereinigten Königreich eine größere Präsenz zu etablieren. „AIT hat viele Kunden in Großbritannien mit kontinuierlich hohem Frachtaufkommen und unser Unternehmen hat in den jüngsten Jahren seine Bestrebungen intensiviert, dort zu expandieren“, so Moore.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel An der Themse präsent
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung