Strategischer Partnerwechsel

Ciblex wird Mitglied des Netzwerks von Eurodis. In Belgien ist die nationale Ciblex-Organisation bereits seit 2015 mit dabei.

Seitdem Ciblex französisches Mitglied von Eurodis geworden ist, sortieren die Ciblex-Distributionszentren auch Eurodis-Sendungen im französischen Import und Export. Bild: Eurodis
Seitdem Ciblex französisches Mitglied von Eurodis geworden ist, sortieren die Ciblex-Distributionszentren auch Eurodis-Sendungen im französischen Import und Export. Bild: Eurodis
Frankreich

Um sein internationales Transportnetz für Pakete und Paletten in 36 europäischen Ländern zu stärken, hat Eurodis das Unternehmen Ciblex in Frankreich als Mitglied aufgenommen. „Wir freuen uns, Ciblex bereits für ein zweites Land in unser Netz starker nationaler Partner integrieren zu können“, sagt Jens Reibold, Geschäftsführer der Weinheimer Eurodis GmbH, die das internationale Transportnetz steuert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Strategischer Partnerwechsel
Seite 9 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR