Werbung
Werbung
Werbung

Eines für Alles

DHL Freight startet in dem zentraleuropäischen Land in allen Terminals mit einem einheitlichen Transport Management System für das gesamte Europageschäft.

Roll-out eines neuen Transport Management Systems in Frankreich durch DHL Freight. Bild: Deutsche Post AG
Roll-out eines neuen Transport Management Systems in Frankreich durch DHL Freight. Bild: Deutsche Post AG
Werbung
Werbung
Daniela Kohnen
Frankreich

DHL Freight will ein einheitliches Transport Management System (TMS) für das gesamte Europa-Geschäft schaffen. Dazu hat das Unternehmen in einem ersten Schritt das sogenannte IT-System „EVO“ in Frankreich in allen Terminals an den Start gebracht. Es soll alle für das Kerngeschäft notwendigen Funktionen beinhalten. Im nächsten Schritt werde EVO in der Türkei starten und solle bis 2022 in allen Ländern eingeführt sein, so die Mitteilung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eines für Alles
Seite 10 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung