Werbung
Werbung
Werbung

Ein Jahrzehnt Seidenstraße

Der erste Güterzug der Deutschen Bahn rollte 2008 zwischen China und Deutschland über die Schiene. Inzwischen legen bereits um die 90.000 Container im Jahr die Strecke zurück, 2020 sollen es 100.000 sein.

Immer mehr Container fahren auf der Schiene von Europa nach Asien. Bis 2020 sollen es nach dem Willen der Deutschen Bahn 100.000 jährlich sein. Bild: DB Deutsche Bahn
Immer mehr Container fahren auf der Schiene von Europa nach Asien. Bis 2020 sollen es nach dem Willen der Deutschen Bahn 100.000 jährlich sein. Bild: DB Deutsche Bahn
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
China

Der transeurasische Korridor erfreut sich, seit vor zehn Jahren der erste Zug der Deutschen Bahn über die neue Seidenstraße gerollt ist, immer größerer Beliebtheit. Die Zahl der transportierten Container von Europa nach Asien und zurück steigt stetig. Dem Ziel, bis 2020 jährlich insgesamt 100.000 Standardcontainer zu transportieren, nähert sich die Deutsche Bahn laut eigenen Angaben in großen Schritten: 2018 werden bereits um die 90.000 Container erwartet. Um langfristig noch mehr Verkehr auf die Schiene zwischen Europa und China zu bringen, stellt sich die DB nun mit der Einheit „DB Cargo Eurasia“ neu auf.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein Jahrzehnt Seidenstraße
Seite 10 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung