Werbung
Werbung
Werbung

Durch West- und Zentralchina

Cargo-Partner bietet mit einer 1.200 Kilometer langen Zugverbindung vom südwestlichen Chongqing zum südlichen Hafen Qinzhou einen neuen Schienentransport-Service für das Hinterland an.

Mit einem neuen Schienentransport-Service verbindet Cargo-Partner das chinesische Hinterland in West- und Zentralchina über einen Land-See-Korridor mit Europa. Bild: Esther-Horvath
Mit einem neuen Schienentransport-Service verbindet Cargo-Partner das chinesische Hinterland in West- und Zentralchina über einen Land-See-Korridor mit Europa. Bild: Esther-Horvath
Werbung
Werbung
Daniela Kohnen
China

Der Logistik-Komplettanbieter Cargo-Partner hat eine neue Dienstleistung im Schienentransport eingeführt. Die neue Zugverbindung führt vom im Südwesten von China gelegenen Chongqing bis in den Süden zum Hafen Qinzhou und deckt damit 16 Provinzen in West- und Zentralchina ab. Laut Cargo-Partner können so alle wichtigen Produktionsstandorte im chinesischen Hinterland erreicht und gleichzeitig Zeit und Kosten eingespart werden. Die Route eigne sich als Alternative zum Straßen- und Binnenschifftransport.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Durch West- und Zentralchina
Seite 9 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR
Werbung