Dachser USA eröffnet Filiale in Argentiniens Weinhochburg Mendoza: Exporte von Malbec-Tropfen steigen auf 212,64 Mio. US-Dollar: Malbec für alle

Mit der Strategie „vineyard-to-shelf“ eröffnete Dachser USA Air & Sea Logistics eine Filiale in Argentiniens Weinhochburg Mendoza. Deren Malbec-Tropfen machen 62 Prozent aller Weinexporte des Landes aus und gehen in 127 Länder weltweit.

Hoch die Flaschen: Auch per Luftfracht bringt Dachser Argentina edle Tropfen von Mendoza in den Rest der Welt. Bild: Julia Nigh/Pixabay
Hoch die Flaschen: Auch per Luftfracht bringt Dachser Argentina edle Tropfen von Mendoza in den Rest der Welt. Bild: Julia Nigh/Pixabay
Redaktion (allg.)
Argentinien

Schon 2018 exportierte Argentinien fast 48 Millionen Liter Wein allein in die USA. Laut International Organization of Vine & Wine (OIV) entsprach dies 212,64 Millionen US-Dollar (rund 195,35 Millionen Euro) allein im US-Markt. Und auch die Welt trinkt zunehmend argentinisch.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Dachser USA eröffnet Filiale in Argentiniens Weinhochburg Mendoza: Exporte von Malbec-Tropfen steigen auf 212,64 Mio. US-Dollar: Malbec für alle
Seite 10 | Rubrik INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR