Auf in neue Märkte

Mit der Übernahme von C. Hartwig baut Rhenus sein Angebot und erwirbt neun zusätzliche Standorte im Land.

Symbolbild Fachartikel Transport
Daniela Kohnen
Polen

Die Rhenus Gruppe baut ihre Präsenz auf dem polnischen Markt mit der geplanten Übernahme von C. Hartwig weiter aus. Damit ergänzen polnische Standorte – Warschau, Krakau, Lodz, Breslau, Posen, Danzig, Stettin, Kattowitz und Koroszczyn – sowie drei Standorte in Hamburg, Felixstowe und New York das Netz des Logistikdienstleisters. Deutliche Vorteile von dieser Erweiterung erwartet Rhenus-Vorstand Tobias Bartz: „Mit C. Hartwig können wir nicht nur das bestehende Netzwerk sinnvoll ergänzen, sondern mit neuen Standorten auch neue Märkte erschließen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf in neue Märkte
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONAL