Logistik-Drehkreuz startet

DHL Express hat ein neues internationales Drehkreuz am Flughafen Malpensa eröffnet. In dem neuen Hub sollen über 38.000 Sendungen pro Stunde abgefertigt werden können.

Das neue Flaggschiff von DHL Express am Flughafen Malpensa in Italien. In die Technologie und Betriebsanlagen wurden 110 Millionen Euro investiert. Bild: Deutsche Post DHL Group
Das neue Flaggschiff von DHL Express am Flughafen Malpensa in Italien. In die Technologie und Betriebsanlagen wurden 110 Millionen Euro investiert. Bild: Deutsche Post DHL Group
Daniela Kohnen
Italien

Der Expressdienstleister hat laut eigenen Angaben sein neues Logistikzentrum am italienischen Flughafen Malpensa in Betrieb genommen. Mit dem neuen Standort nahe Mailand erweitere das Unternehmen seine Kapazitäten in Europa und habe den Anspruch, die Servicequalität der Kunden kontinuierlich zu verbessern, hieß es.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistik-Drehkreuz startet
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONAL