Gestärkt auf dem Markt

Die Nagel-Group und DB Schenker wollen beim Linienverkehr für temperaturgeführte Transporte zwischen Finnland und Deutschland kooperieren.

Mit der Kooperation beider Unternehmen eröffnet sich den Kunden ein breiteres Terminalnetzwerk in Europa. Bild: Nagel Group
Mit der Kooperation beider Unternehmen eröffnet sich den Kunden ein breiteres Terminalnetzwerk in Europa. Bild: Nagel Group
Daniela Kohnen
Finnland

Damit wollen die beiden Unternehmen nach eigenen Angaben ein breiteres Distributionsnetz für Lebensmittel in Finnland und Deutschland mit den Hauptumschlagplätzen Hamburg und Vantaa anbieten.

DB Schenker will wöchentlich temperaturgeführte Linienverkehre zwischen den Hubs durchführen und Direkt- und Stückgutverkehre für die Ostfalener Nagel-Group in Finnland verteilen. Im Gegenzug will die Nagel-Group Stückgutsendungen für DB Schenker in Deutschland und anderen vertretenen Ländern distribuieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gestärkt auf dem Markt
Seite 6 | Rubrik INTERNATIONAL