Expertise eingekauft

Rhenus erwirbt eine Mehrheit am dem Logistikdienstleister Wijnands und verstärkt damit seine Aktivitäten in der Region.

Symbolbild Fachartikel Transport
Christine Harttmann
Benelux

Rhenus hat Anfang Oktober zunächst 80 Prozent des belgischen Logistikunternehmens Wijnands Bulk Care übernommen. Nun will Rhenus die Standorte seines Neuerwerbs integrieren und seine Aktivitäten im Benelux-Raum ausweiten. Die beiden Unternehmen werden den Verlautbarungen zufolge künftig hauptsächlich im Bereich Massen- und Schüttguttransporte tätig sein. Die bereits vorhandenen Geschäfte der Rhenus in dieser Region sollen mittels der über mehrere Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen von Wijnands ergänzt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Expertise eingekauft
Seite 8 | Rubrik INTERNATIONAL