Und die Stars des Jahres sind....

Unter dem Dach der IAA Transportation wurden die innovativsten Fahrzeugentwicklungen ausgezeichnet. Preise erhielten der Volkswagen ID. Buzz Cargo, MAN Lion‘s City E, Mercedes-Benz eActros LongHaul sowie der DAF XD.
So sehen Sieger aus: VW, MAN, Mercedes-Benz und DAF durften Preise entgegennehmen. Bild: VDA/Alexander Ziegler
So sehen Sieger aus: VW, MAN, Mercedes-Benz und DAF durften Preise entgegennehmen. Bild: VDA/Alexander Ziegler
Nadine Bradl
Prämierung

Mit dem internationalen Pressetag startete am 19. September die neue IAA Transportation. Stimmungsvoll ging es vor allem auf der Abendveranstaltung vor mehr als 400 Zuschauern in Halle 18 live auf dem Messegelände in Hannover zu. Im Rahmen der IAA Stars of the Year wurden dort gleich vier renommierte Branchenpreise für besonders innovative Fahrzeugentwicklungen aus dem laufenden Jahr verliehen – zum ersten Mal gemeinsam unter einem Dach. Auch in diesem Jahr spiegeln die Auszeichnungen bedeutende Trends wider, die den Transport- und Logistikmarkt in den kommenden Jahren prägen dürften, teilt die Messe mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Und die Stars des Jahres sind....
Seite 15 | Rubrik IAA
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.