Werbung
Werbung
Werbung

Sauberer, effizienter, digitaler

Der Münchner Lkw-Hersteller stellt Elektromobilität, digitale Services, Platooning und Sicherheit in den Fokus.

MAN geht mit dem eTRuck nun in die Praxiserprobung. Bild: MAN Truck & Bus
MAN geht mit dem eTRuck nun in die Praxiserprobung. Bild: MAN Truck & Bus
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
MAN

In Hannover wird MAN Truck & Bus (Halle 12, Stand B14) den nächsten Entwicklungsschritt in Richtung Elektro-Lkw präsentieren. Es handelte sich um den vollelektrischen MAN eTruck auf Basis der Baureihe TGM. Das vollelektrisch angetriebene Fahrzeug ist für den städtischen Verteilerverkehr konzipiert. Das 6x2-Solofahrgestell soll nun ab Mitte September mit verschiedenen Aufbauten bei neun Mitgliedsfirmen des österreichischen Firmenkonsortiums CNL in die Praxiserprobung in der realen Verteilerlogistik gehen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sauberer, effizienter, digitaler
Seite 23 | Rubrik IAA NUTZFAHRZEUGE 2018
Werbung