Werbung
Werbung
Werbung

Neues und Bewährtes

Der Fahrzeugbauer aus Waltrop präsentiert sich erstmals gemeinsam mit dem Mutterkonzern Wielton und zeigt dabei sein breites Portfolio, nicht nur für die Baubranche.

Langendorf zeigt ein breites Portfolio, darunter auch dieser Doppelsock-Innenlader. Bild: Langendorf
Langendorf zeigt ein breites Portfolio, darunter auch dieser Doppelsock-Innenlader. Bild: Langendorf
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Langendorf

Der Innenlader vom Typ SB-19 H 95/81 von Langendorf (Freigelände N52 und T117, Halle 27, Stand F05) ist unter dem Namen Flatliner weltweit im Einsatz. Ein wesentlicher Vorteil ist die von Hilfsmitteln wie Kran oder Stapler unabhängige Be- und Entladung, da der Flatliner lediglich eine Palette (Flat) aufnehmen muss, welche bereits die darauf fixierte Ladung trägt. Die hierfür notwendigen Flachpaletten (auch Flats genannt) können in unterschiedlichsten Varianten für jede Art von Ladung hergestellt werden und sorgen so für einen optimalen Ablauf innerhalb der Lieferkette.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neues und Bewährtes
Seite 30 | Rubrik IAA NUTZFAHRZEUGE 2018
Werbung