Werbung
Werbung
Werbung

Stabil und leicht zu handeln

Der Aufliegerhersteller zeigt in Hannover eine neue Generation 
Pritschenfahrzeuge. Er hat jetzt auch den Modellen Cargo, Mega und Light 
den vom Lightplus bekannten Außenrahmen und Aufbau verpasst.

Der stabile, windungssteife und geschweißte Rahmen mit durchgesteckten Querträgern ermöglicht hohe Nutz- und Punktlasten. Bild: Kögel
Der stabile, windungssteife und geschweißte Rahmen mit durchgesteckten Querträgern ermöglicht hohe Nutz- und Punktlasten. Bild: Kögel
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann
Kögel

Seine Novum-Baureihe thematisiert Kögel bei seinem Messeauftritt in Hannover (Halle 27, Stand F06) und zeigt seine Pritschenfahrzeuge Cargo, Mega und Light mit dem bereits vom Kögel Lightplus bekannten neuen Außenrahmen und Aufbau. Der Name Novum steht dabei nicht nur für den neuen Außenrahmen und Aufbau, sondern auch für den neuen Baukasten mit optimierten, einheitlichen sowie neuen Modulen, Baugruppen und Bauteilen. Damit sei auch ein sehr hoher Individualisierungsgrad bei den Fahrzeugen der neuen Generation möglich, verspricht der Trailerhersteller aus Burtenbach.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stabil und leicht zu handeln
Seite 26 | Rubrik IAA NUTZFAHRZEUGE 2018
Werbung