Werbung
Werbung
Werbung

Wendefreudige Weltpremiere

Der auf Schwer- und Sonderfahrzeuge spezialisierte Hersteller hat einen Satteltieflader mit neuartigem Lenkkonzept entwickelt. Erstmals 
präsentiert er es in Hannover der Öffentlichkeit.

Die neue Lenkanlage des Tiefladers arbeitet mit nachlaufgelenkten Pendelachsen Pendelachsen. Bild: Goldhofer
Die neue Lenkanlage des Tiefladers arbeitet mit nachlaufgelenkten Pendelachsen Pendelachsen. Bild: Goldhofer
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Goldhofer

Mit dem Arcuspk hat Goldhofer (Halle 25, Stand C07) einen Fahrzeugtyp entwickelt. Der Satteltieflader mit der Modellbezeichnung STZ-PK 8 verfügt über eine völlig neue Lenkanlage. Weil sie in den verschiedenen Fahrsituationen für optimale Lenkeinstellungen sorge, würden Lenkfehler beim Vor- und Rückwärtsfahren vermieden, erklärt das auf Schwer- und Sonderfahrzeuge spezialisierte Hersteller. Auch der Reifenverschleiß reduziere sich mit der neuen Lenkanlage deutlich. Die Lenkgeometrie ist so konzipiert, dass auch enge Baustelleneinfahrten kein Problem darstellen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wendefreudige Weltpremiere
Seite 30 | Rubrik IAA NUTZFAHRZEUGE 2018
Werbung