Werbung
Werbung
Werbung

Mobilität von heute und morgen

Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), zur 67. IAA Nutzfahrzeuge, die vom 20. bis 27. September in 
Hannover stattfindet.

VDA-Präsident Bernhard Mattes. Bild: VDA
VDA-Präsident Bernhard Mattes. Bild: VDA
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Gastbeitrag

Stimmt die These, wonach sich immer mehr Menschen vom Auto abwenden – und lieber ein Smartphone haben wollen? Auch wenn manch „Zukunftsforscher“ nicht müde wird, dies immer wieder zu behaupten – die Fakten sprechen dagegen. Der weltweite Automobilmarkt wächst Jahr für Jahr, auch der Straßengüterverkehr nimmt stetig zu. Auto und App sind keine Gegensätze, sondern ergänzen einander. Moderne Fahrzeuge sind digital und vernetzt, werden als mobile Kommunikationsplattform genutzt. Das gilt für den Pkw ebenso wie für den Transporter, den Lkw und den Bus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mobilität von heute und morgen
Seite 21 | Rubrik IAA NUTZFAHRZEUGE 2018
Werbung
Werbung