Roadmap für die emissionsfreie Zukunft

Der Hersteller präsentierte auf der IAA Transportation seinen ersten Elektro-Lkw. Die Generation F steht für vernetzte Hightech-Komponenten für die autonom fahrenden Lkw der Zukunft.
Der erste 100-prozentige Elektro-Lkw der nächsten Generation von Ford Trucks kommt in Hannover in einem futuristisch anmutenden Gewand daher. Bild: Ford
Der erste 100-prozentige Elektro-Lkw der nächsten Generation von Ford Trucks kommt in Hannover in einem futuristisch anmutenden Gewand daher. Bild: Ford
Redaktion (allg.)
Ford Trucks

Ford Trucks, globale Marke für schwere Nutzfahrzeuge, hat auf der diesjährigen IAA Transportation mit dem „Generation F Transformation Move“ eine Roadmap für emissionsfreie Transportlösungen, Spezifikationen und Merkmale vorgelegt. Die Roadmap umfasst 100 Prozent elektrische, vernetzte und autonome Fahrzeugtechnologien. Danach sollen bis 2030 rund 50 Prozent der Ford-Trucks-Verkäufe in Europa emissionsfrei sein, so Ford-Trucks-Vizepräsident Serhan Turfan. In Hannover wurde der erste 100-prozentige Elektro-Lkw der nächsten Generation von Ford Trucks vorgestellt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Roadmap für die emissionsfreie Zukunft
Seite 20 | Rubrik IAA
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.