Lastenrad-Award mit Rekordbeteiligung

Nach intensivem Test auf der Messe holen sich unter 27 Kandidaten der Trailer von Nüwiel, das Transporter2 von Riese & Müller sowie das Quad Cargo von Mubea die Awards.
Großer Bahnhof für die Bikes: Auf der IAA Transportation wurden die Preise für die besten Lastenradinnovationen übergeben. Bild: VDA
Großer Bahnhof für die Bikes: Auf der IAA Transportation wurden die Preise für die besten Lastenradinnovationen übergeben. Bild: VDA
Redaktion (allg.)
Cargobike of the Year

Nach einem intensiven Test auf dem Lastenrad-Parcours der IAA Transportation in Hannover haben die Hersteller Mubea mit dem Cargo, Riese & Müller mit dem Transporter2 sowie Nüwiel mit dem eTrailer die Preise zum „International Cargobike of the Year 2022“ abgeräumt. Bei der Übergabe der Preise betonte VDA-Geschäftsführer Jürgen Mindel, dass Lastenrädern auf dem Weg zu einer klimaneutralen Logistik eine ganz wesentliche Rolle in der Transportkette zukomme. Daher begrüße man die Branche und ihre innovativen Produkte auf der Messe ganz ausdrücklich und lud die Teilnehmer ein, auch 2024 wieder in Hannover präsent zu sein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lastenrad-Award mit Rekordbeteiligung
Seite 15 | Rubrik IAA
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.