Werbung
Werbung
Werbung

Arbeiten im Teamwork

Haldex positioniert sich im Bereich vernetzte, autonome und elektrifizierte Mobilität: Für das 2018 vorgestellte Projekt „Skalierbare Bremssysteme“ haben die Schweden einen ersten Konzeptpartner gefunden.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Zulieferteile

Haldex präsentierte vergangenes Jahr ein intelligentes Bremskonzept für die Mobilität der Zukunft. Vernetzte, autonom fahrende und strombetriebene Nutzfahrzeuge profitieren von einer präzisen Fahrdynamik aufgrund besserer Sensorik und entsprechenden Algorithmen im Prototyp, hieß es. Die Gespräche mit den Herstellern liefen den Angaben zufolge erfolgreich mit dem Ergebnis, dass ein erster Konzeptpartner gewonnen werden konnte. Im nächsten Schritt erwarte der schwedische Zulieferer einen Entwicklungsauftrag, um in enger Zusammenarbeit mit einem Lkw-Hersteller binnen fünf Jahren ein serienreifes Produkt vorzustellen, hieß es in einer Meldung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Arbeiten im Teamwork
Seite 17 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung
Werbung