Werbung
Werbung
Werbung

Peter Jacobs gewinnt

Im Finale zur DAF International Driver Challenge am letzten September-Wochenende kämpften 18 Fahrer aus 18 europäischen Ländern um den Titel. Der Belgier Peter Jacobs (32) holte sich die Trophäe. Der deutsche Finalist Steffen Gebhart schlug sich mit Platz Fünf wacker.

Die drei Besten aus tausend Teilnehmern: Challenge-Sieger Peter Jacobs (Belgien, Mitte), Zweiter Neijus Vitauskas (Litauen, li.), Dritter Miroslav Svoboda (Tschechien, re.) Bild: rod
Die drei Besten aus tausend Teilnehmern: Challenge-Sieger Peter Jacobs (Belgien, Mitte), Zweiter Neijus Vitauskas (Litauen, li.), Dritter Miroslav Svoboda (Tschechien, re.) Bild: rod
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Wettbewerb

„Extremely challenging“, also eine wahre Herausforderung, war der gesamte Wettbewerb für Peter Jacobs, und – schöne Geste – widmete den Preis „den vielen Profis da draußen, die jeden Tag für die Gesellschaft unterwegs sind.“ Neben den praktischen Disziplinen waren auch die theoretischen Prüfungen zu den Themen Technik, Gesetzgebung und Regularien für den Belgischen Silo-Fahrer „ganz schön happig“. Sein Arbeitgeber, die Alders Bulk Logistic, freute sich ebenfalls mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Peter Jacobs gewinnt
Seite 17 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung