Die Welt in Quadraten

Der Nutzfahrzeughersteller kooperiert mit Here und setzt auf what3words-Navigation. Insbesondere bei innerstädtischen Lieferungen soll das Vorteile bringen.

What3words-Navigation soll dem neuen Volta Zero vor allem im innerstädtischen Lieferverkehr Vorteile bescheren. Bild: Volta Trucks
What3words-Navigation soll dem neuen Volta Zero vor allem im innerstädtischen Lieferverkehr Vorteile bescheren. Bild: Volta Trucks
Christine Harttmann
Volta Trucks

Der neue Volta Zero wird integrierte Navigationsdienste von Here Technologies nutzen. Wie der Hersteller vollelektrischer Nutzfahrzeuge mitgeteilt hat, wird im Volta Zero die EV Range Assistance von Here zum Einsatz kommen. Das Tool ist auf innerstädtische Lieferungen zugeschnitten. Es beinhaltet die Reichweitenvorhersage für die fahrenden Lkw und ermöglicht eine Routenplanung mit mehreren Lieferstopps. Suche, Routenplanung, Echtzeit-Verkehrsinformationen und Richtungsanweisungen mit Sprachführung werden den Angaben zufolge sowohl on- als auch offline verfügbar sein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Welt in Quadraten
Seite 13 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.