Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Pionier der Einfachheit

Der Stralis NP war der erste LNG-Truck auf dem deutschen Markt. Im -Test beweist er nach den später lancierten Konkurrenten, was in ihm steckt. Wir fuhren ihn mit 32 Tonnen im vierachsigen Zug und mit 40 Tonnen Gesamtgewicht.

Iveco Stralis NP 460 LNG Bild: R. DOMINA
Iveco Stralis NP 460 LNG Bild: R. DOMINA
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Test

Der Stralis NP (Natural Power) mit LNG-Technik wurde tatsächlich mit dem Facelift im Juni 2016 in Madrid vorgestellt. Damals konnten wir ihn zum ersten Mal fahren. Und waren hin- und hergerissen: Ja, schon leiser und geschmeidiger als ein Diesel, recht komfortabel. Und die Reichweite stimmte auch – ein Riesen-Argument. Die Tatsache, dass Tankstellen für LNG nur in Italien, Frankreich, England und Benelux zu finden waren, störte den Gesamteindruck des deutschen Testers durchaus. Wo keine Tankstelle, da kein Geschäft. Und wir wussten ja auch noch nicht, wie sich die LNG-Trucks in Sachen Verbrauch schlagen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pionier der Einfachheit
Seite 13 bis 15 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung