Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Harter Hund für harte Strecken

Der Arocs 3245 als Einfach-Vierachser ist kein Cruiser – eher ein ehrlicher Terrier mit Biss: kein GPS-Tempomat, keine Turbo-Retarder-Kupplung, dafür eine knallharte Federung und eine kurze, kletterfreudige Übersetzung.

Aufmacher Bild: rod
Aufmacher Bild: rod
Werbung
Werbung
Robert Domina
Test

Er ist eigentlich ein ganz normaler Typ. An ihm ist nichts aufregendes, keine Extras, er ist ein Arbeiter, der jeden Tag sein Ding macht. Das aber mit konstant hoher Effizienz, sprich Nutzlast. Die liegt mit 17,5 Tonnen im oberen Bereich. So viel dürfen nicht viele Vierachser tragen. Dabei ist der Arocs 3245 kein Leichtbau-Kipper: Die Meiller Dreiseiten-Kippbrücke mit manuell zu öffnender Bordwand links und rechts offenbart hoch gekippt ein kräftiges Rückgrat. Die Abstände der Querspriegel sind eng gesetzt, der ganze Boden macht einen sehr widerstandsfähigen Eindruck.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Harter Hund für harte Strecken
Seite 13 bis 15 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung