Werbung
Werbung
Werbung

Den Fokus auf Baufahrzeuge

Der österreichische Auflieger- und Aufbautenhersteller will sein Angebot für die Bauwirtschaft weiter ausbauen und geht deshalb unter anderem eine Kooperation ein.

Neu im Schwarzmüller-Programm: Die Tridem-Kippmulde von Benzberg bietet auch im unwegsamen Gelände hohe Stabilität. Bild: Schwarzmüller-Gruppe
Neu im Schwarzmüller-Programm: Die Tridem-Kippmulde von Benzberg bietet auch im unwegsamen Gelände hohe Stabilität. Bild: Schwarzmüller-Gruppe
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Schwarzmüller

Um ihr Angebotsportfolio für die Bauwirtschaft zu erweitern, hat die österreichische Schwarzmüller-Gruppe eine Produktoffensive angekündigt und geht eine enge Kooperation mit dem Fahrzeughersteller Benzberg ein. Im Mittelpunkt sollen dabei technische und technologische Neuerungen im Leichtbau, der Digitalisierung oder auch der Antriebstechnik stehen. Das gab Schwarzmüller-CEO Roland Hartwig während der Fachmesse Bauma in München bekannt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Den Fokus auf Baufahrzeuge
Seite 16 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung
Werbung