Werbung
Werbung
Werbung

Alles so schön bunt hier

Die Stadt Herford hat auf ihrem Betriebshof einen Spiegel-Einstellplatz installiert. Farbige Flächen helfen, die Spiegel nach Fahrerwechseln korrekt einzustellen.

Schnell realisiert: Nur einen Tag benötigte die Stadt Herford für die Realisierung ihres Spiegel-Einstellplatzes. Die farbigen Segmente entsprechen den Blickachsen der verschiedenen Spiegel. Bild: Triflex
Schnell realisiert: Nur einen Tag benötigte die Stadt Herford für die Realisierung ihres Spiegel-Einstellplatzes. Die farbigen Segmente entsprechen den Blickachsen der verschiedenen Spiegel. Bild: Triflex
Werbung
Werbung
Robert Domina
RÜCKSICHT

Im Jahr 2017 starben 3.180 Menschen bei Verkehrsunfällen in Deutschland. Neben Fußgängern sind insbesondere Radfahrer stark gefährdet: Pkw sind ihre häufigsten Kollisionsgegner. Zusammenstöße mit Lkw sind zwar seltener, enden aber öfter tödlich. Jeder dritte Verkehrsunfall mit Personenschaden, an dem ein Fahrrad und ein Güterkraftfahrzeug beteiligt waren, passierte beim Abbiegen. Im Toten Winkel werden Fahrradfahrer einfach nicht gesehen. 37 von ihnen kamen so ums Leben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Alles so schön bunt hier
Seite 16 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung