Fahrer lenkt, Truck denkt

Mit der letzten Rundumerneuerung der FM- und FH-Baureihe erhielt Volvos GPS-Tempomat ein umfassendes Reset. Auf einer Überführungsfahrt über den Brenner konnten wir den letzten Entwicklungsstand von I-See erfahren. Und waren beeindruckt, wie tiefgreifend und gleichzeitig doch unauffällig das System auf den Fahrstil Einfluss nimmt.

Über den Brenner mit dem Volvo FH 460 I-Save: Mit Turbo-Compound-Motor nicht nur eine entspannte Tour sondern auch noch sparsam: Nur 23,3 l/100 km für die Strecke München-Bergamo - bei knapp 40 Tonnen Gesamtgewicht. Für sehr entspanntes Fahren sorgte auch der stark überarbeitete I-See GPS-Tempomat. Bild: rod
Über den Brenner mit dem Volvo FH 460 I-Save: Mit Turbo-Compound-Motor nicht nur eine entspannte Tour sondern auch noch sparsam: Nur 23,3 l/100 km für die Strecke München-Bergamo - bei knapp 40 Tonnen Gesamtgewicht. Für sehr entspanntes Fahren sorgte auch der stark überarbeitete I-See GPS-Tempomat. Bild: rod
Redaktion (allg.)
Report

Der GPS-Tempomat ist an sich eine feine Sache. Er spart definitiv Sprit, unterstützt eine gelassene Fahrweise und vermittelt dem Fahrer das Gefühl, das Optimum aus seinem Fahrzeug herauszuholen. Kleine Einschränkung: Wenn man den sehenden Tempomaten nutzt. Wenn ich den Erzählungen von Fahrern lausche, habe ich allerdings nicht den Eindruck, dass die Mehrheit bereit ist, sich den Segnungen dieser Technik mehr zu widmen als unbedingt notwendig. „Brauch’ ich nich“, „nervt nur“, „schalte ich ab“ sind so die am häufigsten genannten Gegenargumente.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fahrer lenkt, Truck denkt
Seite 11 bis 12 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.