Werbung
Werbung
Werbung

Adäquater Ersatz für OE-Produkte

Der dänische Lieferant Dinex hat NOx-Sensoren für Nutzfahrzeuge ins Programm aufgenommen. Bisher gab es dieses Steuerelement für die AdBlue-Einspritzung im Reparaturfall nur direkt vom Fahrzeughersteller.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Komponenten

Moderne Nutzfahrzeuge mit Dieselmotor haben für die Steuerung der AdBlue-Einspritzung einen NOx-Sensor. Bisher gab es diese Sensoren für die Reparatur nur direkt beim Fahrzeughersteller. Dinex hat diese Produkte nun erstmals auch für den freien Markt verfügbar gemacht. Die Sensoren DinSensor des dänischen Abgasspezialisten gibt es bei Teilehändlern in Deutschland und Europa.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Adäquater Ersatz für OE-Produkte
Seite 16 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung