Unter drei Tonnen Leergewicht

Fahrzeugbau Fliegl bezeichnet sich selbst als Pionier in Sachen Leichtbau. Mit nur 2,7 Tonnen Leergewicht liegt das Chassis für den 20-Fuß-Chemie-Container deutlich unter drei Tonnen Leergewicht.

Fliegls Container-Chassis für das 20-Fuß-Chemie-Tank-Gestell gibt es je nach Ausstattung ab 2,7 Tonnen Leergewicht. Bei einem Tara von gut vier Tonnen für den 20-Fuß-Tank bleiben noch rund 25 t für die Nutzlast. Bild: Fliegl
Fliegls Container-Chassis für das 20-Fuß-Chemie-Tank-Gestell gibt es je nach Ausstattung ab 2,7 Tonnen Leergewicht. Bei einem Tara von gut vier Tonnen für den 20-Fuß-Tank bleiben noch rund 25 t für die Nutzlast. Bild: Fliegl
Redaktion (allg.)
Kombiverkehr

Nur 2,7 Tonnen Leergewicht reklamiert Fahrzeugbauer Fliegl für die leichteste Variante seines 20-Fuß-Container-Chassis für die Chemie-Logistik. Das dreiachsige Chassis kann neben dem 20-Fuß-Tankgestell auch Wechselbehälter bis 7,82 Meter aufnehmen und ist ADR-tauglich nach Gefahrgut-Richtlinie 9.1.1.2.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Unter drei Tonnen Leergewicht
Seite 14 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK