Der Achsen-Overkill

Zugfahrzeuge mit Tridem-Aggregat erfreuen sich wegen ihrer praxisgerechten Achslastverteilung immer größerer Beliebtheit – nicht nur im DAF-Heimatmarkt Holland. Wir konnten einem DAF FAW 8x4 mit gelenkter und liftbarer Nachlaufachse auf den Zahn fühlen. Und waren überrascht, wie wendig und rollfreudig so ein Zug sein kann.

Die DAF-Typbezeichnung FAW bedeutet: 8x4 mit Tridem-Aggregat. Die letzte Achse ist lift- und lenkbar und für den Abroller-Einsatz mit 9 t Achslast besonders kräftig aufgebaut. In Holland darf so ein Zug maximal 50 t auf die Waage bringen, bei uns nur 40 t. Bild: rod
Die DAF-Typbezeichnung FAW bedeutet: 8x4 mit Tridem-Aggregat. Die letzte Achse ist lift- und lenkbar und für den Abroller-Einsatz mit 9 t Achslast besonders kräftig aufgebaut. In Holland darf so ein Zug maximal 50 t auf die Waage bringen, bei uns nur 40 t. Bild: rod
Redaktion (allg.)
Fahrbericht

Das nenn ich doch mal ein Gerät: Sieben Achsen und 480 PS. Whaaaat? Sieben Achsen für 40 Tonnen Gesamtgewicht? Der totale Achsen-Overkill. Jedenfalls für den hiesigen Markt. Die Holländer sind schlauer, wenn es um Effizienz geht. Da dürfte dieser Zug technisch 36 plus 27 Tonnen als Gesamtgewicht tragen – in Wirklichkeit sind es natürlich „nur“ gesetzlich begrenzte 50 Tonnen. Und bei uns? Gerade mal 40 Tonnen Gesamtgewicht (GG). Nach der altbekannten Formel, dass der Vierachser nun mal nur für 32 t GG gut sein darf. Ergänzt man ihn mit einem Hänger, darf dieser logischerweise samt Beladung nur acht Tonnen auf die Waage bringen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Achsen-Overkill
Seite 11 bis 13 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK